RehaZentrum Bärenhof - Reha Therapie auf höchstem Niveau

Reha für Versicherte aus Deutschland: Interdisziplinäre und integrierte Therapiekonzepte

Die Rehabilitation ist zu einem unverzichtbaren Bestandteil im Behandlungsablauf geworden, wobei die Aufenthaltsdauer im Akutkrankenhaus immer stärker verkürzt wird. Entsprechend wichtig ist es für Sie als Rehabilitationspatient, im Anschluss an Ihren Krankenhausaufenthalt wieder fit und leistungsfähig zu werden.

Im Rehazentrum Bärenhof im Süden des schönen Salzburger Landes widmen wir uns mit modernen integrierten « Reha-Therapiekonzepten » und einem interdisziplinären Behandlungsansatz Ihren individuellen Bedürfnissen im Anschluss an eine Erkrankung, ein Trauma oder eine Operation. Wir wollen, dass Sie nachhaltig genesen, um an Ihrem sozialen und beruflichen Leben wieder selbständig teilnehmen zu können.


Reha Gastein:Teamwork für Ihre Gesundheit

Unser engagiertes Team aus Fachärzten, Therapeuten, Psychologen und Pflegekräften arbeitet intensiv zusammen, um Sie umfassend betreuen zu können. Dabei berücksichtigen wir nicht allein medizinische Maßnahmen, sondern sorgen auch dafür, dass Sie an Geist und Seele wieder zu neuen Kräften finden. Im Rahmen einer Rehakur im Bärenhof beziehen wir auch Ihre Partnerin oder Ihren Partner bzw. Ihre nächsten Angehörigen mit ein, wenn es um Ihre Rückkehr in ein möglichst selbstbestimmtes Leben zu Hause geht.

Rehazentrum Bärenhof - Ihr Partner für erfolgreiche Rehabilitation im Gasteinertal! 

Bärenhof-News für Versicherte der Deutschen Rentenversicherung (DRV)

Wir dürfen Sie darüber informieren, dass das Gesundheitszentrum Bärenhof die Vertragsbeziehung mit der DRV Schwaben (federführend für andere Rentenversicherungen) zum 30.04.2019 einvernehmlich beenden wird. Was bedeutet das für Sie?

Sie haben bereits eine Genehmigung?
Bis Ende Juni 2019 werden wir alle Genehmigungen wie gewohnt abwickeln. Normalerweise beträgt die Frist zur Antretung des Aufenthalts 4 Monate ab dem Bewilligungsdatum.

Sie planen eine Antragsstellung?
Bis 30.04.2019 werden Ihre Anträge wie gewohnt abgewickelt und können bewilligt werden.  Wir empfehlen Ihnen allerdings, den Antrag so schnell als möglich bei Ihrer Rentenversicherung einzureichen. Sollte es zu einer Ablehnung kommen, wenden Sie sich bitte direkt an das Patientenservice im Gasteiner Heilstollen unter der Telefonnummer +43(0) 6434 3753-0.

Ich habe noch keine konkreten Pläne.
Für die Zukunft wird versucht, eine zufriedenstellende Lösung für die Versicherten der Deutschen Rentenversicherung zu finden. Für die Leistungen des Gesundheitszentrum Bärenhof garantieren wir Ihnen attraktive Angebote (siehe Beilage).

Heilstolleneinfahrten trotzdem mit Kassenbeteiligung

Für die Heilstolleneinfahrten besteht weiterhin die Möglichkeit, diese im Zuge einer ambulanten Vorsorgeleistung („offene Badekur“) in Anspruch zu nehmen. Sie erhalten einen Zuschuss zur Unterkunft von € 8 - 13 pro Tag. Die Heilstolleneinfahrten inkl. Therapien können bei Bewilligung über ein Kurmittelscheckheft abgerechnet werden (mit einer 10%igen Eigenbeteiligung).
Gerne stehen wir Ihnen für weitere Informationen zur Verfügung. Für eine individuelle Beratung wenden Sie sich an unsere Expertin Frau Sabine Leimlehner (Patientenservice im Gasteiner Heilstollen unter +43(0) 6434 3753-0).

Reha in entspannter Atmosphäre

Reha für ÖsterreicherInnen

Bitte klären Sie mir Ihrem (Fach)Arzt ab, welche Maßnahmen für Sie ideal sind oder informieren Sie sich auf der Website der Pensionsversicherungsanstalt. Grundsätzlich gibt es in Österreich folgende Möglichkeiten:

  • die neue Kur "Gesundheitsvorsorge Aktiv (GVA)"
  • traditionelle Kurheilverfahren und
  • Reha.

Im Gesundheitszentrum Bärenhof finden Kur- und GVA-Programme statt. Für eine Reha in Gastein sind das Klinikum Bad Gastein und das Rehabiliationszentrum Bad Hofgastein ideale Ansprechpartner für Sie.