Prävention für Körper, Geist und Seele - Mentale Gesundheit im FoKus

Im Laufe unseres Lebens werden wir täglich emotional, psychisch, mental und psychosomatisch beeinflusst und dabei zum Teil auch von belastenden Situationen geprägt. Körperliche Symptome wie Verspannungen, Schmerz, Stress bis hin zu Erschöpfung sind oft die Folge. Ziel unserer Mental Health-Programme ist es, den Teilnehmern ihre persönliche Ressourcen und Chancen bewusst zu machen und ihnen wirksame Übungen und Trainingsmethoden vorzustellen, die Sie auch im Alltag umsetzen können.

Wir betrachten unsere Patienten dabei nicht als Opfer ihrer Krankheit sondern viel mehr als Gestalter ihres Lebens. Die Chancen der Lebensgestaltung können ganz unterschiedliche Impulse beinhalten und aktive Änderungen des Risikoverhaltens beinhalten. Wir geben Ihnen Hilfestellungen, Entspannungsübungen und Anregungen um mit Lebensgewohnheiten wie z.B. Rauchen, Alkoholgebrauch und Ernährung oder auch Bewegungsmangel abzuschließen bzw. diese schrittweise in eine andere Richtung zu führen und diese zu entwöhnen

Psychische Belastung am Arbeitsplatz und seelische Erkrankungen

Auch persönliche und berufliche Belastungen der Psyche werden mit einbezogen und thematisiert. Sorgen und Ängste werden wahr genommen und ins Bewusstsein gerückt, um gemeinsam „entkräftet“ zu werden und zu lernen, wie man Burn outs vorbeugen und besser damit umgehen kann.
Ihre Persönlichkeit mit all ihren positiven Eigenschaften wie zB Ehrgeiz und Ähnlichem kann dabei als Wegweiser für gesundheitsfördernde Verhaltensweisen gelten und genutzt werden. Dazu zählen beispielsweise Entspannung und Innehalten, nachhaltige Sozialkontakte, Selbstvertrauen, aktive Problemlösung und erlernen einer Genussfähigkeit.

Denn wie man so schön sagt:
„Es sind die kleinen Dinge, die die Welt verändern.“

Oft genügen nur ein paar kleine Änderungen in der persönlichen Anschauung. Lassen Sie uns gemeinsam ein Stück Ihres Weges gehen und Ihnen Tipps und Anregungen für Körper & Geist bzw. die weiteren Etappen mitgeben.

Mental Health-Angebote im Gesundheitszentrum Bärenhof: Denn Gesundheit beginnt im Kopf 

1. Gruppe: Psychologische Schmerzbewältigung

Schmerzen sind etwas, das jeder Mensch anders wahrnimmt. Werden die Schmerzen chronisch, bleibt oft nur noch der Weg der Vermeidung und Verdrängung. Unser Ziel ist das individuelle Kennenlernen des eigenen Schmerzes und dessen Wahrnehmung.

Darauf aufbauend können Schmerzmuster konzipiert werden und auf das Vertiefen von Schmerzverarbeitungsstrategien eingegangen werden. Entspannungstrainings oder Körperwahrnehmungsübungen sind dabei ein wichtiger Teil des Konzepts. Ziel der psychologischen Schmerzbewältigung ist, Ihnen sprichwörtlich ein „Werkzeug“ in die Hand zu geben, mit dem jeder Betroffene selbst seine Schmerzzustände positiv beeinflussen kann

2. Gruppe: Psychologische Stressbewältigung

Wer kennt das nicht, täglicher Stress und Druck am Arbeitsplatz, Leistungsforderung und Anpassung an unsere Gesellschaft: Stress ist in unser aller Leben ein Negativ-Faktor, der allzu oft unterschätzt wird, jedoch gravierende Auswirkungen auf unsere Lebensqualität haben kann.

In der psychologischen Stressbewältigung möchten wir Ihnen das Kennenlernen und Anwenden von Übungen zur Stressbewältigung und der Vorbeugung von Burnouts vorstellen. Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training oder Atemübungen sind Möglichkeiten, die helfen können, die innere Ruhe und Balance wieder zu finden und im Alltag den Blick auf das Wesentliche nicht zu verlieren.

Wir geben Ihnen ein Rüstzeug, um mit den Anforderungen des Alltags besser umgehen zu können und sich in besonders fordernden Zeiten selbst „Oasen der Ruhe“ für Körper, Geist und Seele zu schaffen.

3. Gesundheits-Vortrag zum Thema Rauchen

Dass Rauchen ungesund ist und schwerwiegende Folgen für die Gesundheit hat weiß mittlerweile jedes Kind. Die Schwierigkeit, Gewohnheiten und im Rahmen des Rauchens erlernte Verhaltensweisen im Alltag abzuschaffen und seinen Lebensstil zu ändern, kennen all jene, die es bereits einmal ernsthaft versucht haben.
Wir möchten Ihnen Anstoß zum Umdenken geben und Ihre Motivation stärken, das Rauchen beenden zu wollen. Dabei ist aber nicht der erhobene Zeigefinger der Weg zum Ziel. Sie erhalten dagegen neben interessanten und immer aktualisierten Informationen rund um das Thema Nikotin auch vielfältige psychologische Tipps, die eigenen Denk- und Verhaltensmuster zu hinterfragen und dadurch das Rauchen zu entwöhnen.

Zusätzlich stellen wir Ihnen ergänzende medizinische Therapieangebote wie Mesotherapie oder Ohrakupunktur vor, die Sie während Ihres Aufenthaltes im Rahmen Ihres Rauchstoppversuches bei uns nutzen können. In Gruppen- oder Einzelberatungen stehen wir Ihnen dabei zusätzlich unterstützend zur Seite. Denn es ist wissenschaftlich erwiesen, dass die eigene Motivation und der ärztliche Rat in Kombination mit weiteren Therapiemöglichkeiten, wie die Mesotherapie, die Erfolgschance für einen erfolgreichen Rauchstopp deutlich erhöhen.

4. Gesundheits-Vortrag zum Thema Übergewicht

Übergewicht kann verschiedenste Ursachen haben: Krankheit spielt dabei sicherlich eine große Rolle. Allerdings ist natürlich unser Ernährungs- und Bewegungsverhalten maßgeblich ausschlaggebend für unser Gewicht.

Wir möchten Ihnen mit unserem Vortrag genügend Motivation zur Ernährungsumstellung liefern, um „dran zu bleiben“ am Thema Abnehmen und die Bereitschaft zu entwickeln, sich und seinem Körper mit richtiger Ernährung und Bewegung langfristig etwas Gutes zu tun.

„Denn der Unterschied, zwischen dem der du bist und dem der du sein möchtest, ist was du tust.“

5. Mental Coaching/Psychologische Beratung

In unserem Gesundheitszentrum wird auch mentales Coaching und individuelle psychologische Beratung angeboten.

Informieren Sie sich direkt bei unserem fachmedizinischen Team über die Möglichkeiten der Behandlung. Gerne beantworten wir Ihre Fragen und unterstützen Sie individuell nach Ihren Wünschen & Symptomen.

 

 

 „Mental Health ist eines der Schlagworte unserer Zeit: Mentale Gesundheit, also Balance von Körper, Geist und Seele sind die Basis für Lebensfreude, Glück und Zufriedenheit – Werte, die im Alltag unser leistungsorientierten Gesellschaft oft schwer zu erreichen sind.

Gerne möchten wir Ihnen während Ihres Aufenthalts einfache Möglichkeiten und Wege aufzeigen, um auch zurück im Alltag aktiv zu Ihrem seelischem Wohlbefinden bei zu tragen und im Vorhinein die Risiken von Burnouts & psychische Belastungen vorzubeugen. Wir freuen uns schon jetzt, Sie ein Stück Ihres Weges begleiten zu dürfen.

Mag. Andreas Tack,
Psychologe und Mental Couch im Bärenhof Bad Gastein 

Lassen Sie sich beraten

Unser Mental Health-Programm wird von Dipl. Psychologe Andreas Tack durchgeführt. Er berät Sie gerne persönlich, welche Angebote für Sie in Frage kommen. Bitte nutzen Sie dazu unsere Kontaktmöglichkeiten.