Gesundheitsvorsorge aktiv (GVA) löst die Kassen-Kur ab

Ziele und Ansatzpunkte der GVA im Gesundheitszentrum Bärenhof

Die Pensionsversicherungsanstalt hat das Kurheilverfahren modernisiert und erweitert. Nach einer Testphase profitieren ab sofort alle Versicherten von diesem zeitgemäßen Ansatz. Chefarzt Dr. Sebastian Edtinger ist überzeugt: „Die GVA ist flexibler, individueller und ganzheitlich. Das ist eine ausgezeichnete Basis, um maßgeschneiderte Gesundheitsprogramme für unsere PatientInnen zusammenzustellen.“ 

Mit den Maßnahmen im Rahmen der Gesundheitsvorsorge Aktiv kommt noch mehr Schwung in Ihren Lebensstil. Dieses hochwertige, modernisierte Kurprogramm ist speziell für Menschen mit Beschwerden des Stütz- und Bewegungsapparates entwickelt worden und fokussiert die Themen "Bewegung" und "mentale Gesundheit".

 Die Gesundheitsvorsorge Aktiv (GVA) und Ihre Vorteile im Überblick

  • Eine ganzheitliche Betrachtungsweise wird sichergestellt.
    Neben der Bewegung wird die mentale Gesundheit stärker gewichtet.
  • Eine längere Gesamt-Therapiezeit während dem Aufenthalt
  • Noch individuellere Therapieprogramme
    Der Arzt hat mehr Gestaltungsmöglichkeiten vor Ort.

    Das Gesundheitsvorsorge Aktiv-Programm beinhaltet neben dem Basismodul, das für alle gleich ist,
    drei Aufbaumodule, die maßgeschneidert auf Ihre Gesundheitsziele ergänzt werden:

    • Bewegung-Optimierung: Noch gezielteres Training bringt weitere Erfolge.
    • Bewegung-Motivation: Aktiv im Leben zu stehen bedeutet auch, sich regelmäßig zu bewegen.
      Entdecken Sie Ihre Vorteile durch ein "bewegteres" Leben.
    • Mentale Gesundheit: Ein gesunder Körper braucht auch einen gesunden Geist. Stärken Sie
      Ihre Psyche und Ihre innere Mitte.
    Weiters wird berücksichtigt, ob die Patienten noch im Arbeitsprozess stehen oder
    bereits im Ruhestand sind (Ergänzungsmodule).
  • Mehr Nachhaltigkeit und mehr Flexibilität
    Der bewilligte Aufenthalt kann gesplittet werden, zB 2 Wochen + 1 Woche innerhalb von 6 Monaten.
  • Die Antragstellung und Verrechnung bleiben gleich wie beim Kurheilverfahren.
    Sie können gemeinsam mit Ihrem Arzt einen Antrag bei Ihrem zuständigen Kostenträger stellen.

Die Maßnahmen während Ihres Aufenthalts zielen auf einen gesünderen Lebensstil ab, damit Sie bis in hohe Alter fit bleiben.
Jeder Tag ist der richtige, um Ihrer Gesundheit Gutes zu tun!
Sie haben Fragen zur "neuen Kur"? Rufen Sie uns an!

GVA und die Gasteiner Kurheilmittel

Unserem bewährten Motto "In der Bewegung liegt die Kraft!" bleiben wir treu. Die Gasteiner Kurheilmittel (Thermalwasser und Gasteiner Heilstollen) sind nach wie vor zentrale Bestandteile der individuell angepassten Therapiepläne. In Kombination mit dem Höhenklima und den Vorzügen der Nationalpark Hohe Tauern Gemeinde ist unser Therapiekonzept einzigartig und äußerst effektiv.

Wir sind bestens vorbereitet und freuen uns auf den Start mit Ihnen!
Senden Sie uns eine Nachricht!
Wir informieren Sie gerne über Ihre Möglichkeiten.

Weitere Details zur Antragsstellung einer GVA, dem Ablauf eines GVA-Aufenthaltes und bei Fragen zu Ihrem Ansuchen zur GVA finden auf den entsprechenden Info-Seiten.