Medizinische Ernährungsberatung & Diätologie im Bärenhof:
Freude an gesunder Ernährung

Sich gesund und abwechslungsreich zu ernähren, heißt vor allem etwas Gutes für die eigene Gesundheit zu tun. Wer neugierig auf naturbelassene Lebensmittel ist und Spaß am Kochen entwickelt, erfährt die heilenden Effekte fast von allein. Denn Lebensfreude entsteht in Summe durch alle positiven Dinge, die wir Geist und Körper zuführen – was könnte also wirkungsvoller sein als schmackhafte, gesunde Lebensmittel, die unserem Körper alles Notwendige geben, was er braucht.

Professionelle Ernährungsberatung & Diätologie: Was soll das schon bringen?

Dass Gemüse und Obst gesund ist und Fett nur in Maßen konsumiert werden sollte, weiß heute fast jeder. Doch wo lauern die Gefahren im Alltag? Welche Lebensmittel haben welche Auswirkungen auf meinen Körper? Was tut mir persönlich gut und was sollte ich nur in kleinen Mengen zu mir nehmen? Individuelle Fragen, die wir vielleicht ad hoc nicht sofort beantworten können, die aber durchaus Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben.
Denn wie sagt man so schön: „Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen“ – diese Redewendung kann auch auf unsere Gesundheit umgemünzt werden.
Mehr Bewusstsein auf Ernährung, Genuss und Dinge die uns gut tun kann wesentlich zur Steigerung der Lebensqualität beitragen und somit die körperliche und auch psychische Gesundheit beeinflussen.

Ernährung mal anders – aber wie?

Oft reicht schon ein kleiner Anstoß und ein wenig Motivation:
Zum Beispiel durch unsere ausgebildete und erfahrene Diätologin, die Sie gerne auf Ihrem Weg zu gesünderer Lebensweise beraten und begleiten kann.

Sie bietet im Gesundheitszentrum Bärenhof ernährungsmedizinische Beratungen zu speziellen Themen an. Oberste Priorität hat das individuelle Ziel eines jeden Patienten: Ob nachhaltige Gewichtsreduktion, Ernährungsplan, Analyse von einzelnen Lebensmittelgruppen oder spezielle Diätologie. Ganz persönlich auf Sie abgestimmt kann eine gezielte Auswahl von Lebensmitteln viel Positives bewirken.

Spezielle Ernährung bei Erkrankungen

Ernährung hat einen großen Einfluss auf unseren Körper. Vor allem bei chronischen Erkrankungen, wie Morbus Bechterew, wird der Einfluss von bestimmten Lebensmitteln oft unterschätzt. Denn Ernährung, die speziell auf die körperlichen Bedürfnisse ausgerichtet ist, kann zwar nicht heilen, doch einiges dazu beitragen, um Entzündungsprozesse zu verringern, Schmerzen zu lindern und letztlich weniger Medikamente zu benötigen.

Deshalb bieten wir in unserem Gesundheitszentrum auch Ernährungsberatung zu speziellen Krankheitsbildern. Dazu zählt beispielsweise die Ernährung bei Rheuma, Morbus Bechterew, Diabetes oder Allergien. Die einzelnen Besonderheiten sind Thema während Ihrem Kuraufenthalt und werden so aufbereitet, dass Sie viel Wissenswertes und Nützliches mit in Ihren Alltag zu Hause nehmen können.

Kochen, Essen und Genießen soll Spaß machen – Krankheit hin oder her. Sie werden sehen, mit einer gezielten Ernährung werden Sie in allen Bereichen profitieren!

Radonkur und Ernährung – wie passt das zusammen?

Der eigentliche Sinn eines Kuraufenthalts sagt schon sein Name: es sollte die Zeit sein,  Körper, Geist und Seele zu „kurieren“.
Vor allem bei Erkrankungen, die uns den Alltag oft schwer machen, ist eine Kur oft dringend notwendig. Denn Krankheit kostet Kraft und die eigenen Reserven sind begrenzt. Erst wenn unser ganzer Organismus einmal zur Ruhe kommt und abschalten kann, bietet sich wieder die Möglichkeit, neue Kraft und Energie zu sammeln. Die Kur im Gesundheitszentrum Bärenhof mit Einfahrten in den warmen Heilstollen, Wannenbädern in radonhaltigem Thermalwasser, verschiedenen Therapieanwendungen und Massagen bietet unseren Gästen zahlreiche heilsame Kurmittel dafür.

Um die gewonnene neue Energie optimal zu nutzen, kann Ernährung bei Rheuma oder Morbus Bechterew eine der wichtigsten Drehschrauben zur langfristigen Erhaltung der Gesundheit sein. Optimieren Sie Ihren Kurerfolg und nehmen viel wertvolles Wissen mit in Ihren Alltag. Denn so kann die Gesamtwirkung der Kur nachhaltig verlängert und Ihr Wohlbefinden über lange Zeit hinweg maßgeblich gesteigert werden.

Wissen und Infos zur optimalen Ernährung – kompakt vermittelt

Unsere Patienten und Kurgäste sind herzlich eingeladen, an den spannenden Vorträgen unserer Diätologin zu gesunder Ernährung teilzunehmen. Diese finden einmal wöchentlich statt.

  « Essen und Ernährung sind ein wichtiges Thema, vor allem weil es dabei auch um Wohlbefinden und Gesundheit geht – eines der größten „Güter“ unserer Zeit.
Essen und Ernährung begleitet uns Tag für Tag: Wo sonst könnte man also besser ansetzen, den Lebensstil und unsere Gesundheit positiv zu beeinflussen?
Gerne kann ich Ihnen helfen, Ihre Ernährungsgewohnheiten zu optimieren, ohne dabei auf die Lust des Essens zu vergessen oder auf Genuss und Geschmack zu verzichten. Denn Ernährung sollte nicht nur gesund sein, sondern optimal auf Ihre eigenen Bedürfnisse abgestimmt sein. »



Kristina Neuhuber,
Diätologin im Gesundheitszentrum Bärenhof Bad Gastein


Sie möchten mehr über unsere aktuellen Diätologie-Angebote wissen? Unsere Diätologin informiert Sie gerne: Bitte nutzen Sie dazu unsere Kontaktmöglichkeiten.